Herz aus Laken schneiden

Herz ausschneiden


 

Habt ihr euch eigentlich schon mal gefragt was genau das bedeuten soll? Dieses Ritual ist wirklich sehr sehr beliebt und ich lese zwar immer wieder, dass das Baumstamm Sägen beliebter sein soll, meine Erfahrung jedoch ist eine andere. Mittlerweile ist wirklich bei 95% meiner Hochzeitsreportagen das Herz ausschneiden dabei.

Die Bedeutung

Wie hochzeitspiepe-abc.de wirklich sehr schön beschreibt: „Das gespannte Leintuch symbolisiert ein Hindernis für den gemeinsamen Weg ins Eheleben und muss von dem Brautpaar aus dem Weg geräumt werden. Um das zu schaffen, müssen die beiden zusammen arbeiten, genauso, wie das im späteren Eheleben auch der Fall sein wird. Das Herz steht als Symbol der Liebe und für Glück in der Ehe.“

Die Ausführung

Am schönsten finde ich wenn sich die Familie die Mühe macht selbst auf ein (neu gekauftes!) Leintuch ein wunderschönes Herz mit Farbe zu malen, in der Mitte die Namen und das Datum oder die Namen an den Seiten und in der Mitte dann das Datum. Auch ist es toll, wenn Kinder mit Handabdrücken (außerhalb des Herzens) sich ebenfalls verewigen. Wer keine handwerkliche Begabung hat oder einfach keine Zeit, dem empfehle ich im Internet auf die Suche zu gehen. Es gibt die Möglichkeit ein solches Tuch auch zu bestellen, fertig bedruckt mit Name und Datum. Als nächstes benötigt man Scheren. Einfache Scheren sind da schon beinahe langweilig. Es ist viel lustiger, wenn die kleinen Fingernagelscheren benutzt werden müssen. Auch alte stumpfe Scheren sind ganz lustig. Noch lustiger ist, wenn die Frau eine tolle große scharfe Schere bekommt und der Bräutigam eine kleine Nagelschere. Natürlich ist somit das Ergebnis schon sehr vorhersehbar, jedoch ist es immer wieder ein guter Witz, der alle Zuschauer sehr amüsiert, inklusive Brautpaar.

Mein Tipp: Klärt das Brautpaar auf, was es zu tun hat. Das Innere Herz soll so ausgeschnitten werden, dass der Rahmen erhalten bleibt und man zum Schluss hindurchlaufen kann bzw. der Bräutigam die Braut hindurch trägt. Denn nicht alle Brautpaare kennen dieses Ritual und manchmal passiert es eben, dass man von außen reinschneidet und somit der Rahmen leider kaputt ist.


%d Bloggern gefällt das: